Mobil.

Ihr ERP wird mobil mit what42

Der neue Warehouse-Assistent what42 läuft auf allen Android-fähigen mobilen Endgeräten und MDEs. Mit what42 haben Sie im Lager jederzeit eine mobile Schnittstelle zu Ihrem ERP zur Hand. Sämtliche Arbeitsschritte, die in einem modernen Warehouse anfallen, sind digitalisiert und können direkt im Lager erledigt werden:

  • Wareneingang
  • Kommissionierung
  • Bestandtransaktion
  • Inventur
  • Produktion

what42 setzt Sage 100 voraus und integriert sich nahtlos. Die Kommunikation der Endgeräte erfolgt über WLAN oder Internet.
Es zeichnet sich aus durch besonders pragmatische, praxisnahe Workflows, einfache Installation, eine moderne Oberfläche, flexible Konfiguration und intuitive Bedienbarkeit.
Durchgängig digitalisierte Prozesse optimieren die Ausführung der Aufträge und verschaffen Ihnen einen Wettbewerbsvorteil.
Wenn Ihre Kompetenz ‘Lager-Management’ ist, dann überzeugen Sie sich, dass 42 die Antwort auf alle Problemstellungen ist

Einfach.

Simplizität als Paradigma

Die Standard-Installation ist meist in wenigen Minuten erledigt. Von Anfang an begleiten wir als Anbieter Ihren Prozess, what42 in bestehende betriebliche Abläufe zu integrieren.
Die einfache Bedienung auf mobilen Endgeräten und Arbeitsstationen ist für Mitarbeiter intuitiv erlernbar, so dass keine Ausfallzeiten durch Schulungen entstehen. Meist reicht eine kurze Einführung, um Mitarbeiter in die Lage zu versetzen, die geforderten Arbeitsschritte auszuführen.
what42 ist in Kooperation mit professionellen Warehouse-Managern direkt in der Lager- Praxis entwickelt worden. Das Ergebnis ist ein pragmatisches Tool mit optimierten Workflows und einfacher Bedienbarkeit.

Das gilt auch für das Backoffice: Dank der nahtlosen Integration in Sage 100 werden die Resourcen des ERPSystems in vertrauter Weise angesprochen:

  • Kommissionierlisten
  • Packlisten
  • Lieferscheine
  • Frachtdokumente
  • Individuallisierte
    Korrespondenzformulare

Individuell.

Auf allen Ebenen voll konfigurierbar

Workflows können konfiguriert werden, um Ihre Unternehmensprozesse abzubilden und effektiver zu gestalten.
Der Informationsgehalt aller Eingabemasken und Listen kann je Arbeitsplatz, Endgerät und Mitarbeiter individuell angepasst werden. Das reduziert die Komplexität auf das benötigte Minimum und gewährleistet auch bei Endgeräten mit kleinen Displays eine hohe Übersichtlichkeit.

Von Haus aus unterstützt what42 schon verschiedene Kommissionierungsverfahren. Betriebsspezifische Anpassungen können gem. den Vorgaben Ihrer ISO-Zertifizierung revisionssicher umgesetzt werden.
Dazu zählen u.a. individuelle Ein- und Auslagerungsstrategien, besondere Algorithmen zur Kommissionierung sowie die Anbindung von Lagerliftsystemen und Industriewaagen.

Im Ergebnis erhalten Sie ein hoch-personalisiertes Produkt.

Weitere Informationen

Kontakt

Wir mobilisieren Lagerprozesse.

Jedes gängige Endgerät mit einem modernen HTML5-Browser kann die App starten, ohne dass zusätzliche Software installiert werden muss. Im Einsatz befinden sich bei unseren Kunden vornehmlich Android-basierende MDEGeräte mit einem Velocity-Industrial-Browser sowie iOS- und Windows-Tablets mit einem pykib-, Firefox- oder Google Chrome Browser im Kiosk-Modus. Auch PCs und Smartphones sowie Safari-, Opera- und Edge-Browser werden unterstützt.

Ansprechpartner

Ron Kriese

CEO

KONTAKT

Jan Coenen

CTO

KONTAKT

Ferdinand Glück

Digital Experience Developer

KONTAKT